LEHREN UND LERNEN MIT HAND, HERZ, HIRN UND HUMOR               

 

A+ R A-

English is great -

englisch projekt 4 20170921 1326242017das war die einhellige Meinung aller Schüler der 4. Klassen, die an der ABCi-Englisch-Projektwoche, durchgeführt von „Native Speakers“ aus Großbritannien, Amerika, Neuseeland und Australien teilnahmen. Auf sehr motivierende Art vermittelten diese in sechs Einheiten pro Tag ein umfangreiches Programm zu den ausgewählten Workshops „Holiday, Travel & Culture“ und „UK and US Sports“, in denen eine Auseinandersetzung mit der englischen Kultur und aktiver Sportunterricht im Mittelpunkt standen.

Zwei Lehrerinnen besitzen außerdem eine Ausbildung in „Drama and Dance“ und konnten so den Schülern professionelle Hilfe für die Abschlussvorstellung am Freitag geben. Den geladenen Eltern und Verwandten wurden Sketche, Lieder und selbst verfasste Theaterstücke mit großer Begeisterung dargeboten, wie die Bilder beweisen.

Den Schülern wird außerdem ein Jahr lang die Möglichkeit geboten, sich im virtuellen Klassenzimmer zu bewegen, d.h. sie haben Zugang zu Übungsmaterialien und können mit Native Speakern von ABCi in Kontakt treten, um ihr Englisch zu verbessern und Hilfestellungen zu bekommen.

Den Erfolg dieser Woche sieht man wohl am besten an der Aussage einer Schülerin, die erzählte: „Daheim hab ich plötzlich mit meiner Mama (unbewusst) Englisch gesprochen!“ Diese nachhaltige Motivation freut das Team der Englischlehrer natürlich sehr.

Aber nicht nur die Schüler der 4. Klassen starten bestens motiviert in ihr letztes Schuljahr, auch die 1., 2. und 3. Klassen zeigen keinerlei Scheu, wenn es darum geht mit einem „richtigen“ Amerikaner zu sprechen.
Dan Kellum, ein Native Speaker aus Michigan, ist der beste Beweis dafür. Dan war eine Woche lang zu Gast an unserer Schule und verstand es geschickt, den Schülern die Scheu vor der fremden Sprache zu nehmen.
Er erzählte aus seinem eigenen Schulalltag und seiner Jugend im sehenswerten Michigan und motivierte die Schüler ihrerseits von ihrem Alltag zu berichten, was ihm auch bestens gelang.
Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im 2. Semester, wo er dann mit Schülern im Enrichment Club, einer besonderen Form der Begabtenförderung an der IMS, arbeiten wird.

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

lmsatoesterreichische schulsporthilfegesunde schule tut gut logokologoflash logostartlogoneu vs langenhartfacebook logo1