LEHREN UND LERNEN MIT HAND, HERZ, HIRN UND HUMOR               

 

 

palme stat

Das Team der Innovativen Mittelschule Langenhartdsc08751

 

wünscht


             erholsame Ferien und einen schönen Sommer!

 

A+ R A-

Einsatz von Tablets

Auch die IMS Langenhart hat sich an das Experiment Tablet im Unterricht gewagt. Zwei erste Klassen arbeiten seit dem heurigen Schuljahr mit großer Begeisterung mit Tablets. Auf die Frage, was das Lernen mit dem Tablet für sie so besonders macht, sprudelt es aus den Erstklässlern nur so heraus: Es macht viel Spaß, ermöglicht neue Lernmethoden, erleichtert den Unterricht und ist eine tolle Ergänzung, erzählen die SchülerInnen.
Das Tablet soll in der ersten Klassen als unterstützendes Medium dienen, z.B.: "Dokumentationen von Tafelbildern, Austausch von Unterrichtsnotizen und Arbeitsblättern oder der schnelle Zugang zu aktuellen Informationen sind die einfachen Funktionen. Sein wirkliches Potenzial entfaltet das Tablet, wenn Schülerinnen und Schüler sicher im Umgang mit diesem neuen Medium sind und sich selbstständig und kreativ mit Lerngegenständen auseinandersetzen. Ob es ein selbst vertontes Gedicht, ein fiktives Fernsehinterview mit Ludwig dem XIV. oder das Visualisieren eines Wasserkreislaufs ist: Kreativer Spielraum motiviert Schüler und Schülerinnen immer wieder, sich mit den Inhalten intensiv auseinander zu setzten.
Vor allem der Wechsel der Sozialformen während einer Unterrichtsstunde kann durch die Arbeit mit dem Tablet positiv beeinflusst werden. Aufgrund seines Aufbaus ohne aufrecht stehendes Display, kann man das Gerät leicht in die Mitte zwischen die Schülerinnen und Schüler legen, und es können mehrere an einem Gerät arbeiten oder die Ergebnisse gleichzeitig einsehen.
Resultate können einfach mit mehreren Nutzerinnen und Nutzern geteilt werden.

tablet008tablet015

 

lmsatoesterreichische schulsporthilfegesunde schule tut gut logokologoflash logostartlogoneu vs langenhartfacebook logo1