Nachmittagsbetreuung

1) Ihr Kind wird professionell von Lehrpersonen und Erzieher*innen betreut.
2) Es kann die Hausübung in der Schule erledigen, wobei Lehrkräfte oder Erzieher*innen für Fragen zur Seite stehen.
3) Es bleibt Zeit zum Lernen in der Schule.
4) Nach getaner Arbeit kann Ihr Kind seine Freizeit genießen und ebenfalls unter Aufsicht spielen, turnen, basteln etc.
5) Für Sie als Eltern fällt eine große Last weg, weil Sie sich nicht mehr um die schulischen Belange Ihres Kindes sorgen müssen.
6) Sie können die Freizeit mit Ihrem Kind daher intensiver nutzen.
Gerade berufstätige Erziehungsberechtigte profitieren von dieser Betreuungsform!

Die Betreuungstage können zwischen einem Tag und fünf Tagen gewährt werden, und zwar bis 16.00 Uhr. Die Anmeldung gilt verpflichtend für ein Schuljahr.
Kosten: 1 Tag pro Woche € 35,– pro Monat
2 Tage pro Woche € 40,– pro Monat
3 Tage pro Woche € 45,– pro Monat
4 Tage pro Woche € 55,– pro Monat
5 Tage pro Woche € 60,– pro Monat
Die Kosten für das Mittagessen werden gesondert verrechnet und betragen € 3,80 pro zweigängigem Menü.
Die Nachmittagsbetreuung wird im heurigen Schuljahr von zwei Freizeitpädagoginnen des Vereins NÖ Familienland GmbH abgehalten. Es handelt sich hierbei nicht um die Lernzeit. Für diese sind nach wie vor Lehrer*innen der IMS zuständig.

Freizeitpädagogin: Andrea Andrási

Anmeldeformular herunterladen

    imslangenhartadminNachmittagsbetreuung